WeCreativez WhatsApp Support
Schreib uns direkt per Whatsapp
Hey, wie kann ich dir helfen?

Single Blog Title

This is a single blog caption

1. hält souverän den Kurs!

Der letzte Tag vor der erneuten Corona Pause stand an und unser Gast, der MSV Groß Miltzow2 kam heute Vormittag auf den Weidenweg zum Kick. Aber eben nicht nur die Miltzower, sondern auch ein Kameramann vom DFB TV wollte unser erfolgreiches Team sehen. Natürlich hat es sich herumgesprochen, das unsere Mannschaft viele Tore schießt, erfolgreich Fußball spielt und mit Döschi den momentan treffsichersten Torschützen Deutschlands stellt. Genau deshalb möchte der Verband darüber natürlich berichten und schickte uns Sven Hamburg für den Dreh vom DFB TV. Der berechtigte Wunsch das Döschi heute wieder trifft war ja klar, spannend ob es klappt, aber um es vorwegzunehmen unser Team konnte diesen Wunsch heute erfüllen.  Unsere heutigen Fans mussten ganze 8 Minuten warten bis Fischi mit dem 1:0 sich den Applaus sicherte.
3 Minuten später begann dann wieder die Döschi Zeit. 2:0 und 10 Minuten später das 3:0.
Ein Angriff später lochte Mo ein und wiederum im Minutentakt wieder Döschi zum 5 und 6. Tor.
Thomas gelang noch ein Treffer vor der Halbzeit zum 7:0.
Damit war das Spiel bereits erledigt, Lucke hatte bis zu diesem Zeitpunkt keine Arbeit im Tor erhalten. 
Nach der Halbzeitpause ging es dann weiterhin sehr einseitig zu.
Der Gast bekam kein System in das eigene Spiel, auch die Kondition ließ langsam nach und unser Team drückte immer weiter.
So war es auch nicht verwunderlich, das es wieder Thomas war, der bereits in der 56. Minute mit dem Toreschiessen begann.
Auch Robert konnte sich heute für seine fleißige Arbeit in der Innenverteidigung der letzten Spiele belohnen und verewigte sich zum 9:0 in die Torschützenliste.
Das Ergebnis in die Zweistelligkeit stellte dann unser 1. Torschütze vom Spieltag her.
Fischi 10:0 !
Viele Fans am Rand waren vom Spiel der Jungs begeistert und sahen ein komplett faires Spiel auf beiden Seiten.
Dann die 73. Minute, Döschi zog ab und der Ball wurde vom Keeper der Miltzower in das eigene Tor verlängert. Eigentor zum 11:0
5 Minuten später machte er es dann wieder etwas sicherer und konnte somit seinen 6.Treffer zum 12:0 erzielen.
Die Schlusspunkte des Spiels setzten dann Tom und Döschi zum 14:0!
Abpfiff und viel Applaus für unser Team und dem geschlagenem, aber fairen Gegner folgten. 
Auch Sven, der Kameramann war sehr angetan von Döschi, der sich heute weitere 6 Buden sicherte und somit 44 Tore nach 7 Spieltagen auf seinem Konto verbuchen konnte.
Wir sind gespannt was diese Saison nach der Pause noch möglich macht.
Bevor wir jetzt mit einem tränenden Auge in den erneuten Fußball Lockdown gehen, freuen wir uns riesig auf den Film beim DFB TV.
Für einen neu gegründeten Verein immerhin eine tolle Geschichte, welche sich unsere komplette 1. Mannschaft auch verdient hat.
Somit konnten sich an diesem Spieltag 3 Teams mit einem zweistelligem Sieg in die Pause verabschieden.
Ein sportlich herausragendes Ergebnis!

Liebe Mitglieder und Fans,
bitte bleibt Gesund, haltet Abstand, passt auf euch und eure Familien auf und drückt die Daumen das die Zeit bald vorüber geht und wir uns alle auf dem Platz Wiedersehen 👋!
Motor-Süd

Text/Bild: UK/JK

Leave a Reply