WeCreativez WhatsApp Support
Schreib uns direkt per Whatsapp
Hey, wie kann ich dir helfen?

Single Blog Title

This is a single blog caption

1. Männer in Wokuhl

Nach dem Erfolg der letzten Woche, wollte das ersatzgeschwächte Team heute versuchen, am oberen Tabellenviertel dranzubleiben.
Leider mussten wir seit vergangener Woche weitere Spieler in unserem Lazarett aufnehmen.
Für weitere 3 Spieler ist die Saison vorzeitig beendet und 2 Spieler benötigen 2 Wochen Genesungspause.
So wird es natürlich nicht einfacher, die Spiele erfolgreich zu gestalten.
Wir versuchten heute sofort mit einer Dreierkette und Überzahl in der Mitte das Spiel zu dominieren. Klappte auch sehr gut. Einige Chancen konnten wir erarbeiten, vergaben sie jedoch zu einfach.
Dann 14. Minute, aus der 2. Reihe folgt ein Fernschuss in Richtung unseres Tores. Normalerweise völlig ungefährlich, jedoch zappelte der Ball im Tor zum 1:0 für den Gastgeber.
Schade!
Der Rückstand dauerte nur 4 Minuten, da entschied der Schiedsrichter zurecht auf Elfmeter für uns. Thomas schnappte sich das Ding und versenkte es in den Maschen.
1:1! Hoffnung keimte auf.
Dann 23. Minute und ein Angriff der Gastgeber führte in unseren Strafraum. Sauber im Zweikampf erkämpften wir den Ball, doch plötzlich ein Pfiff.
Der Schiedsrichter der heute unter Beobachtung stand entschied auf Elfmeter. Leider war er mit seiner Entscheidung relativ alleine, nur muss man den Pfiff akzeptieren.
Wieder Führung der Gastgeber zum 2:1.
Wir versuchen immer wieder spielerisch zum Erfolg zu kommen, allerdings fehlte immer die letzte Konsequenz im Abschluss.
Dann folgte eine weitere Verletzung und wir mussten personell umstellen.
Auch in der 2. Hälfte war unser Team spielbestimmend und dominant, jedoch fehlte das Tor.
Es gelang uns bis zum Spielende nicht, den Ausgleich zu erzielen.
Schade, nächste Woche kommt Burg Stargard als Gast auf den Weidenweg.

Leave a Reply