WeCreativez WhatsApp Support
Schreib uns direkt per Whatsapp
Hey, wie kann ich dir helfen?

Single Blog Title

This is a single blog caption

Penzliner SV 2 zu Gast!

Bei klasse Wetter und viel Energie im Gepäck empfing unsere 1. die Gäste aus Penzlin auf dem schön durchweichtem Rasenplatz auf dem Weidenweg.

Nach dem gestrigen Erfolg und der zum Teil gemeinsamen Feier der 2. Mannschaft wollte das Team natürlich dem nicht hinterher stehen und begann entsprechend energisch und kraftvoll.

Wir nahmen die Favoritenrolle auch sofort an und legten für Florian bereits in der 2. Minute zur Führung auf.

Ein Verständigungsproblem der Gäste in der Abwehr sorgte 2 Minuten später durch ein Eigentor zum 2:0.

Als dann Florian in der 10 Minute zum 3:0 traf, gingen die ersten Köpfe der Gäste runter und die weitere Motivation war verschwunden.

Das Spiel war bereits jetzt gelaufen und niemand glaubte noch daran, das Penzlin das Spiel drehen konnte.

Es folgten keine zwingenden Gegenaktionen, so das sich der Ball häufig zwischen den Strafräumen aufhielt.

Ein straffer Fernschuss von Tom besiegelte die 4:0 Führung in der 22. Spielminute und somit auch den Pausenstand.

Kurze knackige Ansage und weiter ging’s.

Die 2. Halbzeit war die Zeit der Einwechsler oder der Nachwuchsspieler. 

Kaum war Fischi eingewechselt und auf dem Platz da traf er mit dem ersten Ballkontakt zum 5:0 in die Maschen.

Es waren gerade knapp 60 Minuten gespielt.

Auch Tobi der kurz zuvor in das Spiel kam und schon früh den Gegner anlief, freute sich über seinen 1. Motor Treffer zum 6:0 in der 74.

Atakan, über 90 Minuten das erste Mal im Team belohnte seine heutige Leistung mit einer sehenswerten Einzelleistung Sekunden vor dem Abpfiff zum 7:0 Endstand.

Erneut hat das Team den Kurs gehalten und freut sich nächste Woche auf Neukalen. 👍

Leave a Reply