WeCreativez WhatsApp Support
Schreib uns direkt per Whatsapp
Hey, wie kann ich dir helfen?

Single Blog Title

This is a single blog caption

Unsere 2. im Aufwind!


Ein Glück wir dürfen noch spielen! Das war die einhellige Meinung beider Teams vor dem Spiel.
Wir wollen keine Verletzten und alle sollten das Spiel nochmals genießen, denn wahrscheinlich wird es dieses Jahr das letzte Match gewesen sein.
Die Gäste des SV 17 hundert Grapzow wollten natürlich nicht das Spiel wegschenken und haben ohne ihre vielen Verletzten von Beginn an sich auf die Verteidigung zurückgezogen. Bis zur 45. Minute hatte Behzad in unserem Tor keinen Ball zu halten. 
Anders sah es beim Gästekeeper aus, der häufig im Mittelpunkt des Geschehens war.
Ein Angriff folgte dem Nächsten. Anfangs vertändelten wir wieder hervorragende Möglichkeiten zur Führung bis Julian in der 16. Minute mal ins lange Eck zum 1:0 abzog.
Danach war alles einfacher:
2:0 Abdulei 23. Minute
3:0 Lucas 28.
4:0 Paul 38.
5:0 Abdulei 44.
Es gab in der Halbzeitpause nur die mangelnde Torausbeute zu kritisieren, der Spielfluss, die Laufbereitschaft, der Wille und der sportliche Ehrgeiz stimmten absolut.
Nach der Pause stellten wir auf eine 3 er Kette um, um den Druck mit 2 Spitzen zu erhöhen.
Bei nunmehr fantastischem Wetter sahen die Fans ein schnelles und erfolgreiches Spiel unseres Teams.
Karl mit einem Sololauf in der 63. wobei Freund und Feind im Spalier zugesehen haben wie er von der Mittellinie in den Strafraum lief und in das lange Eck einschieben durfte.
So langsam machte sich beim gut haltenden Gästetorwart der Frust breit.
Danach folgte dann von Esma ein Doppelpack und Abdulei erhöhte zwischenzeitlich zum 9:0.
Julian belohnte seine heutige tolle Leistung mit dem 10. Treffer, bevor Danial mit einem langen frechen Lupfer 2 Minuten später den Torhüter überlistete.
Den Schlusspunkt und gleichzeitig den Endstand besiegelte Lucas kurz vor Schluss zum 12:0.
Die gesamte Mannschaft belohnte sich im letzten Spiel und konnte mit diesem heutigen Erfolg den 2. Platz in der Tabelle erobern.
Viel Unterstützung bekamen wir von unseren Spielern der 1., die uns tatkräftig von der Seite motivierten.
Ab jetzt heißt es hoffen das uns das Coronavirus wieder unseren geliebten Sport durchführen lässt. Text/Bild: UK/JK

Leave a Reply